Kategorien
Business Einführung in ROMPC® Psychotherapie/Beratung

Wie Veränderung gelingt

20 Jahre ROMPC®

Im Umgang mit Herausforderungen können wir unterschiedliche Erfahrungen machen:

Wir ändern nichts und fühlen uns schlecht. Wir arbeiten an Veränderungen und fühlen uns trotzdem nicht wirklich besser. Wir beenden den Krieg gegen uns selbst und beginnen uns gut zu fühlen. Und wir stellen fest: wir haben etwas verändert und sind zufrieden.

Dieses Ziel ist uns im Kopf oft längst klar. In 2o Jahren ROMPC haben wir Wege aufgezeigt, um dort anzukommen, wo wir eigentlich hin wollen: durch Erhöhung der Selbstakzeptanz, Erhöhung der inneren Stabilität und Erhöhung der Selbstwirksamkeit.


Leitvortrag 60 Min.
Zielgruppe: Business – Psychotherapie/Beratung

Wie Veränderung gelingt - 20 Jahre ROMPC von Martina Erfurt-Weil 
& Thomas Weil

Martina Erfurt-Weil
& Thomas Weil

ROMPC Institut Kassel
Hunsrückstraße 10
34134 Kassel
0170 5370779
martina.erfurt-weil@rompc.de
www.rompc-institut-kassel.de

ROMPC Institut Kassel
Hunsrückstraße 10
34134 Kassel
0171 4034842
thomas.weil@rompc.de
www.rompc-institut-kassel.de

Kategorien
Psychotherapie/Beratung

Wer ist hier der Chef?

Vom Umgang mit meinem inneren Schweinehund

Wenn etwas bei persönlichen Veränderungswünschen nicht klappt, zitieren wir gerne den inneren Schweinhund. Als ob da einer mit uns Gassi geht. Entschuldigen Sie bitte, wer ist hier Herr/Frau im Haus?

Der Workshop zeigt zum einen auf, wie sie Ihren inneren Chef stärken und einen wertschätzenden Umgang mit Ihrem liebgewonnenen Schweinehund finden.

Zum anderen zeigt er Ihnen, wie ROMPC in Trainings und Coaching angewendet werden kann.

Ein Workshop für

  • Einsteiger und Interessierte
  • Kolleginnen und Kollegen aus Coaching und Training

 Workshop 90 Minuten

Axel Hengst

Diplom Sozialpädagoge (FH)
Berater, Coach, Trainer
dvct zertifiziert
ROMPC©-Master-Coach
Systemischer ROMPC©-Coach
ROMPC-Ausbilder
MBTI® zertifiziert

Markstr. 22
64832 Langstadt
M  +49 162 4159584
hengst@3-sicht.de
http://www.3-sicht.de

Kategorien
Business Psychotherapie/Beratung

Sisyphos & Schweinehund

Erfolgreich scheitern mit ROMPC®?

Kleine Misserfolge, das große Scheitern: gehören dazu und werden abgelehnt, erzeugen Frust und zermürben. Darüber hinaus sind sie ein wahrer Schatz. Sie signalisieren uns vernachlässigte Perspektiven und Bedürfnisse, veraltete Drehbücher und allerlei „Unerhörtes“.

Wie kann dieser verborgene Schatz gehoben werden? Wie zu einem gelingenden Balanceakt zwischen (Selbst-)Akzeptanz und Veränderungskompetenz beitragen?

Der Workshop kombiniert und beleuchtet systemisch-integrative Wege in einen Lösungshorizont, der Ambivalenzen und Hindernisse integriert und so ihre Kraft für den Erfolg bündeln hilft.


Workshop 90 / 180 Min.
Zielgruppe: Business – Psychotherapie / Beratung

Birgit Winterstein

Traumatherapeutin ROMPC I HP Psychotherapie
Systemische Supervisorin & Coach
Kinder- & Jugendcoach
Zertifizierte Organisationsberatung
Trainerin IHK

Praxis für ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung
Wertachbrucker-Tor-Str.5A
86152 Augsburg

fon +49 (0)821 5892 784
mail@birgit-winterstein.de
www.birgit-winterstein.de

Kategorien
Psychotherapie/Beratung

Gut in die Welt gekommen?

Blockaden durch schwierige Geburtserfahrungen körperlich und limbisch lösen

  • Plötzliche Energielosigkeit in kraftvollen Phasen erleben…
  • Wiederholtes Steckenbleiben in Prozessen erfahren…
  • Auf „Rettung warten“ und nicht selbst aktiv werden können…
  • Immer wieder ein unergründliches Gefühl von tiefgründigem Alleinsein spüren…

Was haben diese und ähnliche Erfahrungen mit Traumatisierungen während der Schwangerschaft und rund um die Geburt zu tun? Was erleben Ungeborene und Neugeborene als belastend?

Mit Hilfe des kinesiologischen Tests ist es möglich, Belastungen – auch aus vorgeburtlicher Zeit – und den Zeitpunkt, in dem  sie entstanden sind, zu identifizieren, doch nicht immer ist das Entkoppeln aus diesem Repertoire zur Heilung ausreichend. Hier taucht die Frage auf: „Wie können wir diese Traumata aus einer Zeit, in der es weder Sprache noch ein szenisches Gedächtnis gab, ganzheitlich auflösen?“ Körperpsychotherapeutische Geburtsarbeit in Verbindung mit Entkopplungsmethoden aus dem ROMPC können hier helfen Blockaden zu lösen, die vor allem im Köpergedächtnis gespeichert sind.

Neben Erläuterungen zu Hintergründen gibt es die Möglichkeit im Workshop zu erleben, wie es sich anfühlt, sich mit einer stärkenden frühen Erfahrung zu verbinden, ein vitales, spielerisches Geburtsritual kennenzulernen und danach „neu geboren“ und gestärkt in die Welt zu gehen.


Workshop 90 Min.
Zielgruppe: Psychotherapie / Beratung

Christine Clouth

Heilpraktikerin

Ausgebildet in:
Biodynamischer Körperpsychotherapie
Systemischer Paar- und Familientherapie

ROMPC®-Therapeutin

Arbeit mit EinzelklientInnen und Gruppen

Mittlerer Lech 48
86150 Augsburg
Telefon: 08233-789618
Mobil: 0157-79799089
info@daseinsraum.de
www.daseinsraum.de

Kategorien
Business Einführung in ROMPC® Psychotherapie/Beratung

Ich umarme meine Tigerin

Gute Botschaften und innere Achtsamkeit – Ein Selbsterfahrungs-workshop zur Stärkung der eigenen Veränderungsressourcen

Gute Beziehungsbotschaften führen zu einem positiven Selbstkonzept. Achtsamkeit ermöglicht eine innere Beobachterposition einzunehmen.

So wird das Selbstmitgefühl gestärkt und alte Schonhaltungen und dysfunktionale Bewältigungsstrategien können losgelassen werden, um schließlich immer mehr Wahlfreiheit für angemessene Entscheidungen im Hier und Jetzt zu gewinnen.

In diesem Workshop erfahren Sie ROMPC® in der Selbstfürsorge und in der Gruppe. Sie erleben unterschiedliche Rituale und die Anwendung der Karten „Gute Botschaften“.


Workshop 90 / 180 Minuten
Zielgruppe: Business – Psychotherapie/Beratung – Einführung in ROMPC

Andrea Raith

ROMPC®-Master, -Therapeutin, -Coach und -Ausbilderin
Dipl. Supervisorin, DGSv
Dipl. Sozialpädagogin
Heilpraktikerin Psychotherapie
Trainerin „Gelassen und sicher im Stress“ nach G. Kaluza
Dozentin für Elementarpädagogik

Zusatzausbildungen:
Transaktionsanalyse
systemische Therapie und Beratung
Gewaltfreie Kommunikation

Arbeit mit Einzelklienten und Gruppen sowie Ausbildungen

Praxis für Supervision, Coaching und Psychotherapie
Hermann-Föge-Weg 5
37073 Göttingen
Tel: 05508 923632
raith@onlinehome.de
www.andrearaith.de

Bärbel Klein

Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC-zert.)
ROMPC-Therapeutin und -Coach
Paar- und Sexualtherapeutin
Mediatorin
HP Psychotherapie
Krankenschwester

Praxis Hermann-Föge-Weg 5
37073 Göttingen
Tel. 0551 58282
info@bärbel-klein.de
www.bärbel-klein.de

Kategorien
Psychotherapie/Beratung

Einsam- Gemeinsam- Sein

Wie Veränderungen in der Paar- und Sexualtherapie gelingen

Viele suchen aus Einsamkeit eine Beziehung. Dann leben sie häufig scheinbar gemeinsam und gehen faule Kompromisse ein – oft auch in ihrer Sexualität. 

Die Frage nach dem „Wer bin ich?“ und „Was will ich?“ bleibt dabei meistens auf der Strecke.

ROMPC® hilft, Ängste und Verkrustungen aus Biographie und transpersonalen Ebenen loszulassen.

Unter dem Motto: Wir müssen nichts so machen, wie wir’s kennen, nur weil wir’s kennen, wie wir’s kennen“ führe ich Menschen in Veränderungsprozesse mit dem Ziel, bei sich in ihrem lebendigen Sein anzukommen. Dann ist sehr Vieles möglich, in der Sexualität und der Begegnung mit sich und den Anderen.


Workshop 90 Min.
Zielgruppe: Psychotherapie / Beratung

Esther Weinz

Paar- und Sexualtherapeutin
ROMPC®-Master-Therapeutin, -Beraterin, -Coach

Körperpsychotherapeutin
Autorin
European Certificate for Psychotherapie (EAP)
Heilpraktikerin/Psychotherapie
Diplom-Physiotherapeutin

Arbeit mit EinzelklientInnen, Paaren und Gruppen
Vorträge zu Paar/Sexualberatung und sexualpolitischen Themen

Kunoldstr.59
D-34131 Kassel
info@AccaKassel.de
www.accakassel.de
Fon: +49 (0)561 316 13 23
Fax: +49 (0)3212 316 13 23
Mobil: +49 (0)173 522 93 73

Kategorien
Business Psychotherapie/Beratung

Eigentlich weiß ich genau, wie‘s geht, aber…

Selbsterfahrung durch Tango Argentino

Tango Argentino ist in einer Zeit in Argentinien entstanden, als Einwanderer aus verschiedensten Ländern in Buenos Aires zusammen trafen. Die Musik der verschiedenen Kulturen verschmolz zur Tangomusik. Der Tanz dazu war oft die einzig mögliche Form der Verständigung. Tango ist ein Gespräch – mit einer hochdifferenzierten nonverbalen Sprache.

Tango bedeutet die Vereinigung zweier Wesen, die in größtmöglicher Achtsamkeit und Freiheit größtmögliche Nähe teilen – auf der Basis komplementärer Rollen von Führen und Folgen. Jede dieser Rollen trägt den Gegenpart auf einer tieferen Ebene in sich. Nur wer sich hingibt, kann Führen und nur wer die Impulse aktiv empfängt und umsetzt, ist auch fähig, im Tango zu folgen.

Die beim Erlernen des Tango Argentino auftauchenden Schwierigkeiten und Blockaden – sowohl als Führende*r als auch als Folgende*r lassen sich meist 1:1 auf andere Bereiche unseres Lebens übertragen. Sowohl in Beziehungen als auch im Berufsleben finden sich ähnliche Muster der (un)- klaren Kommunikation. Die Wurzeln hierfür liegen oft tief in unserer Geschichte.

In diesem Workshop möchte ich anhand von einfachen Übungen den argentinischen Tango nutzen, um Beziehungsmuster aufzuzeigen und klare Kommunikation zu üben. Blockaden und/ oder Glaubenssätze, die sich über diese Übungen zeigen, werden mit ROMPC® entkoppelt. Durch diese Entkoppelung wird Veränderung leichter möglich.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt – weder im Tango noch in ROMPC®.


Workshop 180 Min.
Zielgruppe: Business – Psychotherapie/Beratung

Hanna Schütz

Heilpraktikerin
European Certificate für Psychotherapy (EAP)
Ausgebildet in:
Biodynamischer Körperpsychotherapie
Psychoorganischer Analyse
Systemischer Paar- und Familienberatung
ROMPC® – Therapeutin
ROMPC® – Master
ROMPC® – Ausbilderin
FREE THE LIMBIC®

Arbeit mit Einzelklient*innen und Gruppen

Bahrenfelder Str. 43, 22765 Hamburg
mail@hanna-schuetz.de
www.hanna-schuetz.de

Kategorien
Business Psychotherapie/Beratung

Ausreden … Wie uns alte Geschichten daran hindern, das zu tun, was wir wirklich wollen

Lass Deine alten einschränkenden Geschichten los

Wir alle haben einen großen Fundus an unterschiedlichen Geschichten, die zu unserem Leben gehören, die unser Leben beschreiben und uns helfen es zu verstehen: Manche sind hilfreich, Manche sind hinderlich.

Wenn wir erkennen warum wir daran festhalten, wie sie uns einschränken und dass wir ihnen die Bedeutung geben, verstehen wir auch die Auswirkung der Geschichten. Wird uns bewusst, dass wir nicht diese Geschichte sind, sie uns nur erzählen, dann bekommen wir die Chance, sie loszulassen und uns weiterzuentwickeln.


Workshop 90 Minuten
Zielgruppe:
Business, Psychotherapie/Beratung

Dominic Sattler

Arbeit mit Einzelklient*innen und Gruppen

ROMPC®-Coach
Systemischer Coach

Nebelhornstr. 25,
86163 Augsburg
ds@syntraum.de

Kategorien
Business Psychotherapie/Beratung

„Der Mensch wird am Du zum Ich“

Wie wir uns selbst wahrnehmen und verändern, hängt auch von dem „Feed-back“ ab, das wir bekommen

Die Philosophische Grundannahme Martin Bubers wird durch die gegenwärtige Neurobiologie zum Beispiel von Joachim Bauer bestätigt. Nur in Resonanz zu der Welt, in der wir groß werden, entsteht unser Selbst, später unser ICH. 

Fehlende Resonanz kann dazu führen, dass wir einem „ Ideal-Ich „ hinterherlaufen. In Partnerübungen auf dem Hintergrund der Entwicklungspsychologie  und den Beziehungsbedürfnissen nach Sicherheit, Vergewisserung, Einmaligkeit etc. üben die TN, in Resonanz zum DU zu gehen und sich selbst anders wahrzunehmen.


Workshop 90 Min.
Zielgruppe: BusinessPsychotherapie / Beratung

Martina Erfurt-Weil

ROMPC® Master Therapeutin,  Beraterin und Coach
ROMPC® Trauerberaterin
ROMPC® Ausbilderin
Theologin
Heilpraktikerin/Psychotherapie
European Certified Psychotherapist (ECP)
EMDR-Therapeutin
Zertifizierte NST-Beraterin

ROMPC Institut Kassel
Hunsrückstraße 10
34134 Kassel
0170 5370779
martina.erfurt-weil@rompc.de
www.rompc-institut-kassel.de

Kategorien
Business Einführung in ROMPC® Psychotherapie/Beratung

Veränderung geschieht nur JETZT!

Eine Morgenmeditation

Veränderungsblockaden sind gedanklicher Natur – und Gedanken sind immer gestern oder morgen, niemals jetzt. Jetzt aber ist die einzige Möglichkeit für Veränderung, und Jetzt ist auch unser Körper.

Die besondere Form der körperorientierten Meditation hilft uns, in unseren Körper – und damit vollständig ins Hier und Jetzt zu kommen, um den Raum für Veränderung zu öffnen.

Der Zeitrahmen von 45 Minuten gibt die Möglichkeit zur Einführung und Anleitung und einer ca. 30-minütigen Meditation.


Meditation 60 Min.
Zielgruppe: Business – Psychotherapie/Beratung – Einführung in ROMPC®

Eva Sattler

Magister der Philosophie
Heilpraktikerin/Psychotherapie
ausgebildet in Biodynamischer Körper-Psychotherapie und Psychoorganischer Analyse, Rebirthing, Kommunikationstraining, Hypnotherapie, Brainspotting sowie Fortbildungen in systemischer Familientherapie und Gestalttherapie
20-jährige Erfahrung in Gruppen- und Einzelarbeit, Supervision und Fortbildung
ROMPC®-Therapeutin, -Beraterin, -CoachROMPC®-Master
ROMPC®-Ausbilderin

SYNTRAUM
Institut für Psychotherapie – Fortbildung – Supervision

Karolinenstraße 12
86150 Augsburg
+49-821-3494934
eva.sattler@syntraum.de
www.syntraum.de