Kategorien
Business Psychotherapie/Beratung

Der Körper kann das von alleine, aber der Kopf lässt es nicht zu

Wie Zittern entlasten kann

Freilebende Säugetiere tun es noch immer: nach der Schockstarre regeneriert sich der Körper indem er zittert.

Das können Sie doch auch!

Wie Zittern entlasten kann

Freilebende Säugetiere tun es noch immer: nach der Schockstarre regeneriert sich der Körper indem er zittert.

Das können Sie doch auch: Mit den Übungen von TRE® – Tension & Trauma Releasing Exercises finden Sie Zugang zum neurogenen Zittern. Sie lernen es zu zulassen und zu
dosieren wie es Ihnen angenehm ist.

Durch die Übungen finden Sie den Schlüssel zum Zittern, und Sie regulieren wieviel Ihnen davon angenehm ist.

Entspannung, Regeneration nach Säugetierart garantiert.


Workshop 90 Min.
Zielgruppe: Business – Psychotherapie / Beratung

Petra Vetter

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Biodynamische Körperpsychotherapie,
T R E ®-Advanced-Providerin,
ROMPC ®-Therapeutin

Begleitung von Einzelpersonen und Gruppen

Rankestr. 32
90461 Nürnberg
Tel: 0911 81014529
petra.vetter@selbst-verstaendnis.de
www.selbst-verstaendnis.de